Die Faszination des Stopmotionfilms kennenlernen

Rubrik: News

 

Das können Filminteressierte in Kürze realisieren.

Die filmothek der jugend nrw bietet am Samstag, den 27. April 2012 ein Seminar an, in dem die Teilnehmenden die Magie erleben, wie Dinge und Figuren zum Leben erwachen. Unter Anleitung eines preisgekrönten Experten vermittelt der Workshop die Grundlagen, um mit Schülergruppen im Unterricht und bei Projekten in allen Altersklassen, einen Stopmotion-Film herzustellen.

Der Workshopleiter Thomas Schneider-Trumpp dreht seit mehr als 18 Jahren professionell Filme, ist Mitgründer von scopas, hat als Trickfilm-Regisseur zahlreiche Preise gewonnen und ist Dozent an mehreren Hochschulen.
Weitere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung bietet das neben stehende pdf.