Little Gangster - Kleine Gangster

Rubrik: Filmtipps

 

Gewinner des 1. Platzes auf dem Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ

 

Niederlande 2015, Regie: Arne Toonen, 90 Minuten, empfohlen ab 8 Jahren

Begründung der Jury:

"Die Geschichte des Siegerfilmes „Little Gangster“ handelt von Rik und seinem Vater. Beide werden in der Schule und auf der Arbeit täglich gehänselt und als Loser bezeichnet. Doch dann wird Riks Vater befördert, woraufhin sie in eine andere Stadt ziehen.
Diese Gelegenheit möchte Rik nutzen um nicht mehr als Außenseiter dazustehen. Inspiriert durch einen Gangsterfilm kommt er auf die absurde Idee seinen Vater als Mafiaboss auszugeben, Rik trägt in der Schule eine Lederjacke und Sonnenbrille. Daraufhin haben plötzlich alle Nachbarn und Bewohner der Stadt großen Respekt vor Ihnen. Sein Vater wundert sich über die übertrieben netten Gesten der Nachbarn.
Doch durch einen ungewollten neuen Schüler in Riks Schule werden alle Lügen auf die Probe gestellt. Der Film „Little Gangster“ ist etwas für die ganze Familie. Er ist vollgepackt mit Spannung und actionreichen Szenen und außerdem super lustig!"